HYDROQUICK®-SYSTEM

Das Beste für den präzisen Einsatz großer Kräfte

Sind Sie auf dem Stand der Tech­nik, wol­len aber Ihre Produkte dar­über hin­aus wei­ter­ent­wi­ckeln? Mit un­se­rem Um­wälz­hy­drau­lik­zy­lin­der, ge­nau­er den kom­plet­ten Hy­dro­quick-Sys­te­men prä­sen­tie­ren wir die en­er­gie­ef­fi­zi­en­tes­te Power-Ach­se für Ihren Fort­schritt. Das HY­DRO­QUICK®-Sys­tem mit sei­nem Drei­kam­mer­sys­tem be­steht aus meh­re­ren Kom­po­nen­ten, die von Le­ma­cher-Hy­drau­lik ent­wi­ckelt wur­den und in ei­ge­ner Fer­ti­gung her­ge­stellt wer­den.

Im We­sent­li­chen sind es zwei Arten von HY­DRO­QUICK®-Sys­te­men, die  sich mit ihren drei Wirk­flä­chen grund­le­gend von  Dif­fe­ren­ti­al- oder Nach­saug­sys­tem un­ter­schei­den:

Keine Größenbeschränkung, maximale Flexibilität: 

Das HQE®-System mit externen Ventilen

Mit un­se­rem HQE-Sys­tem erhalten Sie die ma­xi­ma­le An­pas­sungs­fä­hig­keit. Die­ses Sys­tem kennt keine Bau­grö­ßen­ein­schrän­kun­gen und lässt sich in­di­vi­du­ell an die er­for­der­li­chen Di­men­sio­nen an­pas­sen. Zu­sätz­lich kön­nen mit den au­ßen­lie­gen­den Ven­ti­len die ein­zel­nen Wirk­flä­chen ge­zielt an­ge­steu­ert wer­den. So er­hält das HQE-Sys­tem seine hohe Fle­xi­bi­li­tät in
un­ter­schied­lichs­ten An­wen­dun­gen.

Dynamisch und kompakt:
Das HQ®-System

Das HQ-Sys­tem be­sticht durch seine ein­fa­che und kom­pak­te Bau­wei­se. Durch diese
ver­rin­gern sich so­wohl der Ein­bau­auf­wand als auch der Platz­ver­brauch auf ein Mi­ni­mum. Die Bedienerfreundlichkeit wird so verbessert und Fehler beim Einrichten vermieden.

Perfektes Zusammenspiel durch  Anpassung der Wirkflächen

Die im Ver­hält­nis 6/1 auf­ge­teil­ten Wirk­flä­chen, kön­nen un­ter­schied­lich ein­ge­setzt wer­den. In bei­den Be­we­gungs­rich­tun­gen ist es mög­lich zwei un­ter­schied­lich große Wirk­flä­chen zu wäh­len.

  Eil­vor­lauf­flä­che 1/6

  Kraft­hub- oder Ar­beits­flä­che 6/6

  Eil­rück­lauf­flä­che 1/6

  Rück­hub­flä­che 5/6

Die Wirk­flä­chen­ver­hält­nis­se sind an­pass­bar und kön­nen so die Funk­ti­on der je­wei­li­gen An­la­ge op­ti­mal un­ter­stüt­zen. Mit die­ser Fle­xi­bi­li­tät wer­den die Vor­tei­le ge­gen­über den her­kömm­li­chen Nach­saug- oder Dif­fe­ren­ti­al­sys­te­men deut­lich. Die er­heb­li­che Re­du­zie­rung der Öl­men­ge für das ganze Sys­tem und die damit ein­ge­spar­te En­er­gie sind die di­rek­ten Er­fol­ge. Wei­te­re Syn­er­gie­ef­fek­te, wie die Re­du­zie­rung der In­ves­ti­ti­ons­kos­ten und klei­ne­re Bau­grö­ßen für An­la­gen die mit dem HY­DRO­QUICK-Sys­tem ar­bei­ten, er­ge­ben sich au­to­ma­tisch.

Reduzierte Investitionskosten

Der Weg­fall der Son­der­maß­nah­men für Nach­saug­zy­lin­der und die grö­ße­ren Ge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten ma­chen sich deut­lich be­merk­bar. Nach­sauge­ven­ti­le, Saug­roh­re, Nach­sauge­be­häl­ter mit Luft­fil­ter, Druck­be­gren­zungs­ven­ti­le an der Ring­sei­te usw. wer­den nicht mehr be­nö­tigt. Das re­du­zier­te Öl­vo­lu­men und die damit deut­li­che Ver­klei­ne­rung des Hydrauliksystems sind Ein­spar­po­ten­zia­le, die das Hy­dro­quick-Sys­tem so­wohl tech­nisch, als auch wirt­schaft­lich ein­zig­ar­tig ma­chen. Durch den Ein­satz von Le­ma­cher Hy­dro­quick-Sys­te­men nut­zen Sie un­se­re Pro­dukt­vor­tei­le und ver­bes­sern damit die En­er­gie­bi­lanz Ihrer ge­sam­ten An­la­ge.

Integrierte Schnittschlagdämpfung im HQE-System

Das HQE-Sys­tem mit sei­ner in­te­grier­ten Schnitt­schlagdämp­fung ist die en­er­gie­ef­fi­zi­en­tes­te und kos­ten­güns­tigs­te Lö­sung um den Schnitt­schlag zu dämp­fen. Das tech­nisch bril­lan­te und ein­fach zu in­stal­lie­ren­de Sys­tem kann bei Be­darf für jedes HQE-Sys­tem nach­ge­rüs­tet wer­den.

Zu­sätz­li­che En­er­gie für die wirk­sa­me Schnitt­schlagdämp­fung ist nicht er­for­der­lich. Das Mehr­kam­mer­prin­zip des HQE-Sys­tems spielt hier einen wei­te­ren Vor­teil ge­gen­über her­kömm­li­chen Dif­fe­ren­ti­al- oder Nach­saug­zy­lin­dern aus. Die Ein­stel­lung der Dämp­fung er­folgt mit einer Ven­til­kom­bi­na­ti­on, bei der die glei­chen Be­stand­tei­le ver­wen­det wer­den wie bei einer ein­stell­ba­ren End­la­gen­dämp­fung an Hy­drau­lik­zy­lin­dern.

Kein Dieseleffekt und keine Kavitation:
Optimale Effizienz in allen Belangen

Die Hy­dro­quick-Sys­te­me wäl­zen das Öl op­ti­mal um, so­dass keine gro­ßen Men­gen Öl be­wegt wer­den müs­sen. Wer­den große Men­gen Öl, wie in klas­si­schen Nach­saug­zy­lin­dern be­wegt, kann die Folge sein, dass durch
Mi­kro­ex­plo­sio­nen der Die­se­lef­fekt im Hy­drau­lik­öl ent­steht oder Ka­vi­ta­ti­on auf
die Bau­tei­le des Nach­saug­zy­lin­der wirkt und so einen ver­früh­ten Ver­schleiß der Bau­tei­le be­wirkt. Durch die­sen Vor­teil ge­gen­über Nach­saug­zy­lin­dern, kön­nen wir mit un­se­ren Um­wälz­hy­drau­lik­zy­lin­dern eine 5- bis 6-fa­che Stand­zeit ver­wirk­li­chen und hal­ten Ihre Sys­te­me war­tungs­arm.

Nicht nur Stand der Technik

Un­se­re Sys­te­me sind auf die An­for­de­run­gen der In­dus­trie 4.0 aus­ge­legt, damit Sie immer am Puls der Zeit ar­bei­ten kön­nen. Auf Wunsch sind die Zy­lin­der über­wacht und in­for­mie­ren Sie so über Ver­schleiß, Po­si­ti­on, Druck, Kraft und Ge­schwin­dig­keit. Mit un­se­rer Power­ach­se op­ti­mie­ren Sie ihre An­la­ge für die Zu­kunft.

HYDROQUICK® System im Vergleich

Folgende Parameter wurden dem Vergleich zugrunde gelegt:

  • Presskraft: 1.000 KN (100 t)
  • Eilhub ab/auf: 400 mm/s
  • Hub: 1.500 mm
  • Maximaler Betriebsdruck: 200 bar

Standard Hydraulik Nachsaugzylinder:

  • Nach­saug-Sys­tem mit Ø 250mm Kol­ben, Ø 225mm Kol­ben­stan­ge, Ø 70mm Eil­hub­zy­lin­der
  • Vo­lu­men­strom am Fü̈ll­ven­til: 1.180 l/min
  • Er­for­der­li­che Rohr­lei­tung Kol­ben­sei­te Q = 1.180 l/min: DN 200 / PN 16
  • Er­for­der­li­cher Be­häl­ter für Hy­drau­lik-Sys­tem: 3.000 l (3x Q max.)
  • Luft­fil­ter­aus­le­gung für no­mi­nel­len Durch­satz: 1.200l/min
  • Keine Schnitt­schlagdämp­fung mög­lich

Bei gleichen Parametern benötigt unser Hydroquick-System mit externen Ventilen

HQE 270/165/132/85-1500-200

  • Kol­ben Ø 270 mm Kol­ben­stan­gen Ø 165 mm
  • Vo­lu­men­strom am Umwälzlve­ntil: 192 l/min
  • Er­for­der­li­che Rohr­lei­tung Kol­ben­sei­te Q = 192 l/min: Ø 38x 4mm
  • Er­for­der­li­cher Be­häl­ter für Hy­drau­lik­sys­tem: 700 l 
  • Luft­fil­ter­aus­le­gung für no­mi­nel­len Durch­satz: 200 l/min 
  • Mit Schnitt­schlagdämp­fung
Tabelle Hydraulik

Unsere Produktvorteile:

  • Energieeffizient
  • Energieeinsparpotential über 50%
  • Ölmengenreduzierung über 50 %
  • Eilhub und Krafthub frei wählbar
  • Flexible Eil- und Krafthub-Geschwindigkeiten
  • Stufenloser Übergang zwischen Eil- und Krafthub
  • Krafthub in Vor- und Rückhub
  • Reduzierung der Gesamtkosten einer Anlage
  • Unschlagbare Standzeiten
  • HQE-Systeme auf Wunsch allzeit überwacht (informieren über Verschleiß, Position, Druck, Kraft, Geschwindigkeit) 
  • Mit Schnittschlagdämpfung

Anwendungsbereiche:

  • Verpackungsmaschinen
  • Stanzwerkzeuge für die Automobilindustrie
  • Prägewerkzeuge für unterschiedliche Anwendungen
  • Sondermaschinenbau
  • Gießereimaschinen
  • Kunststoffteilefertigung
  • Stanzpressen 
  • Prägepressen
  • Kalibrierpressen
  • Entgratpressen
  • Ziehpresse
  • Einzelpresse
  • Transferpresse
  • Probierpressen
  • Tryoutpressen
  • Tuschierpressen
  • Universalpresse
  • Sonderpresse 
  • Servohydraulische Presse
  • Umformmaschine

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Möchten Sie genauere Informationen zur Funktionsweise?
Geben Sie uns Bescheid!

Oder finden Sie hier unsere Broschüre.